KaDeWe Berlin

KaDeWe Berlin an iconic shopping extravaganza

KadeWe Berlin – kurz für Kaufhaus des Westens – ist das kultigste Kaufhaus Deutschlands. Seine Architektur, seine Geschichte und sein luxuriöses Sortiment machen ihn zu einer Touristenattraktion an sich. Und auch wenn die Produkte in den Regalen etwas außerhalb deiner Liga, Komfortzone oder deines Geschmacks liegen, ist es einen Besuch wert. Aber bevor wir uns einem Einkaufsbummel hingeben, erfahren wir mehr über diesen legendären 65.000 m2 großen Laden.

Der Unternehmer und Kaufmann Adolf Jandorf ließ 1907 das KaDeWe bauen. Er beauftragte den Architekten Emil Schaudt mit dem Bau eines großzügigen, zeitgenössischen Designs. Elitekäufer von nah und fern kamen, um sich zu treffen und die kuratierte Kollektion zu sehen. Von den neuesten Modedesignkollektionen aus Paris über seltene exotische Früchte bis hin zu einer Bibliothek bot das KaDeWe den Besuchern etwas, was sie noch nie zuvor erlebt hatten.

1927 übernahm Hermann Tietz das KaDeWe und modernisierte und erweiterte es erfolgreich. In den 1930er Jahren zwangen die Nazis jedoch Herman Tietz und seine Partner zum Rücktritt, da die Partnerschaft weitgehend jüdisch war. Während des Weltkriegs zerstörten schwere Bombenangriffe den größten Teil des Geschäfts. Ein amerikanischer Bomber stürzte 1943 tatsächlich in das KaDeWe Berlin. Die vollständige Renovierung und Eröffnung aller Stockwerke wurde 1956 gefeiert. Das KaDeWe würde zum Symbol für westlichen Wohlstand und Wirtschaftskraft werden. Kurz nach dem Mauerfall würde das KaDeWe Berlin täglich von über 200.000 Gästen besucht werden.

Im Jahr 2016 begannen der berühmte niederländische Architekt Rem Koolhaas und sein Team mit der Rekonstruktion des KaDeWe, um es für die kommenden Jahre vielseitig und zeitgemäß zu gestalten.

Auch heute noch kann man sich im KaDeWe Berlin mit köstlichen, exotischen Speisen und einer ernsthaften Dosis Einzelhandelstherapie verwöhnen lassen. Von Prada über Armani, Bulgari und Chanel bis hin zu den gastronomischen Hallen im Dachgeschoss, die bis zum Rand mit Gourmetverkostungen gefüllt sind. Für ein wahres Einkaufserlebnis empfiehlt sich daher ein Besuch im KaDeWe des Kurfürstendamms.

 

Standort KaDeWe Berlin

Tauentzienstrasse 21-24.

Du kannst es nicht verpassen 😉

 

Öffnungszeiten KaDeWe Berlin

Montag 10.00 – 20.00 Uhr

Dienstag 10.00 – 20.00 Uhr

Mittwoch 10.00 – 20.00 Uhr

Donnerstag 10.00 – 20.00 Uhr

Freitag 10.00 – 21.00 Uhr

Samstag 9:30 – 20 Uhr

Sonntag geschlossen