Tiergarten Park Berlin

tiergarten park berlin tips and history

Hallo, Berliner Central Park! Lasst uns den Tiergarten Park Berlin entdecken. In diesem charmanten Stück Stadtgrün befinden sich einige der historischsten Sehenswürdigkeiten Berlins. Ein beeindruckendes Holocaust-Mahnmal, der Zoo, einige der besten Museen Berlins, schöne Flaura; Tiergarten sollte auf jeder Checkliste stehen. Und das Beste daran: Der Tiergarten liegt so nah am Amstel Haus Hostel Berlin, dass wir die Vögel fast singen hören können!

Vom Jagdhirsch bis zum intellektuellen Salon

Einst ein Jagdgebiet für Königshäuser, machte Friedrich II. 1740 den Tiergartenpark Berlin zu einem Park für die breite Öffentlichkeit. Er genoss die Jagd nicht so sehr wie seine Vorgänger und befahl, alle königlichen Tore niederzureißen. Beliebte “Salons” wurden entlang der Gehwege installiert und mit hübschen Sitzen, Springbrunnen und Blumen dekoriert. Diese Salons boten friedliche städtische Zufluchtsorte, um ein intellektuelles Gespräch zu führen.

Zweiter Weltkrieg

In den folgenden Jahrhunderten erlitt der Park viele Könige und Vorschriften. Der Tiergarten spielte eine große Rolle in den Vorstellungen der Nazis von Berlin als Hauptstadt Europas. Die Charlotten Chaussee sollte die entscheidende Verbindung zwischen Ost und West sein und wurde in der Breite verdoppelt. Die Kämpfe des Zweiten Weltkriegs haben den Park stark beschädigt. Einige seiner Statuen, die von Berliner Bürgern versteckt wurden, wurden erst 1993 geborgen.

Nach dem Krieg

Während der britischen Besatzung nach dem Krieg wurden die meisten Bäume des Tiergartens nach Brennholz gehackt und das Land für Ackerland genutzt. Von den einst 200.000 Bäumen sind nur noch 700 Bäume erhalten. Zwischen 1949-1959 spendete die Bundesrepublik insgesamt 250.000 Bäume aus ganz Westdeutschland für die Wiederbepflanzung im Park. Im Jahr 2006 baute Berlin einen großen Tunnel unter dem Park, der einen reibungslosen Verkehr über Straße und U-Bahn von Nord nach Süd und umgekehrt ermöglicht.

Das Beste, was man tun und sehen kann im und um den Tiergarten Park Berlin herum.

Also…. der Park!

Berlins beliebtester Park ist ideal für einen Lauf, einen romantischen Spaziergang, ein Sonnenbad oder ein Picknick mit Freunden. Der Tiergarten Park Berlin hat fast die gleiche Größe wie der New Yorker Central Park, also schlag zu!

Getränke mit Aussicht

Genieße ein leckeres Getränk und beiße mit Blick auf einen herrlichen See im Café am Neuen See.

Potsdamer Platz

Am südöstlichen Ende des Parks befindet sich das epische Zentrum für Shopping und Nachtleben, der Potsdamer Platz.

Denkmal für die ermordeten Juden Europas

Etwas weiter nördlich befindet sich das beeindruckende Denkmal für die ermordeten Juden. Die konkrete Installation des Architekten Peter Eisenman porträtiert die Gräber dieser Tragödie des Zweiten Weltkriegs.

Reichstag

Etwas weiter nördlich befindet sich ein weiteres historisches Monument, das Reichstagsgebäude. Das Gebäude stand oft im Mittelpunkt der turbulenten Berliner Zeit. Vom Brand 1933 bis zu seiner Zerstörung im Zweiten Weltkrieg. Nach dem Fall der Berliner Mauer wurde der Reichstag mit seiner Glaskuppel wiederhergestellt. Man kann eine kostenlose Tour machen und den ganzen Weg nach oben steigen, um eine spektakuläre Aussicht zu genießen.

Siegessäule

Genieße den Panoramablick von diesem historischen Wahrzeichen aus. Lies hier alles über die interessante Geschichte der Siegessäule.

Ein Tag im Zoo

Visiting Berlin with kids? Then the oldest zoo (175 years!) of Germany will be a definite hit! The neighbouring aquarium with over 13.000 fishes is worth a visit in itself.

Wusstest du, dass Berlin eine der grünsten Städte der Welt ist? Neben dem Tiergarten Park Berlin findet man hier noch 9 weitere Orte, an denen man seine Lunge mit grüner Luft füllen kann.